Home Photos Bioland rettet Linda AGBs Impressum Kontakt
Onlineshop
Kartoffelvielfalt
Speisekartoffeln
Pflanzkartoffeln
  Shop-Warengruppen
Bio-Speisekartoffeln
Bio-Pflanzkartoffeln
Bücher
ausgewählte BIO-Lebensmittel
Angebote / Sortimente
Praktisches
ökologische Saaten
Hygienartikel
konventionelle Pflanzkartoffeln
  

  Kartoffeln direkt vom Hof
Kartoffel-Laden in Barum
  

  Kartoffelpflänzchen
Produktion von Kartoffelpflänzchen
Produktion von Minitubers
  

  Kartoffelrezepte
Tipp: Bunter Kartoffelsalat
 
Weitere Rezepte
  

  Onlineshop Infos/AGBs & Lieferbedignungen
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Lieferbedingungen (AGB)

§ 1 Allgemeines und Geltungsbereich
Sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der Ellenberger’s Kartoffelvielfalt GbR (nachfolgend auch Kartoffelvielfalt) und deren Kunden (nachfolgend auch Besteller) unterliegen ausschließlich den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers erkennt Kartoffelvielfalt nicht an, es sei denn, Kartoffelvielfalt hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.
Kartoffelvielfalt ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

§ 2 Bestellung und Vertragsschluss
Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an Kartoffelvielfalt zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Kartoffelvielfalt wird den Kunden über den Eingang seiner Bestellung per Mail informieren (Eingangsbestätigung). Die Eingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots durch Kartoffelvielfalt dar. Der Kaufvertrag kommt mit Annahme des Angebots durch Kartoffelvielfalt zustande. Die Annahme erfolgt durch eine übersandte Nachricht oder durch Lieferung der Ware. Kartoffelvielfalt kann das Angebot innerhalb von zwei Wochen ab Eingang des Angebots des Bestellers annehmen.

§ 3 Preise
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Dies gilt nicht für Irrtümer, falsch erfasste Produkte und Produktabbildungen. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.
Der Mindestbestellwert beträgt 15,- Euro. Der Besteller hat zusätzlich die Versandkosten der bestellten Ware nach Maßgabe unserer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen und angemessenen Versandbedingungen zu tragen. Die Vesandbedingungen sind im Bestellformular näher ausgewiesen. Vom Besteller gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sollte bei Lieferungen in andere Länder als Deutschland die deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer nicht anfallen, werden die durch Abzug der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer ermittelten Nettopreise (im Folgenden Nettopreise) zuzüglich der jeweils anfallenden ausländischen Mehrwertsteuer berechnet.
Bei einer Lieferung in andere Länder als Deutschland können zusätzliche Steuern, Zölle und/oder Kosten anfallen, die nicht in den Preisen berücksichtigt sind. Diese hat der Besteller zu tragen.

§ 4 Lieferung und Lieferbedingungen
Lieferungen erfolgen zu den zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Lieferbedingen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferbedingungen von Kartoffelvielfalt sind im Bestellformular bzw. der Bestellbestätigung näher ausgewiesen.

Kartoffelvielfalt ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit sie dem Besteller zumutbar sind. Der Besteller hat lediglich die Versandkosten zu tragen, die im Falle der Gesamtlieferung der bestellten Ware angefallen wären.

Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist Kartoffelvielfalt berechtigt, den ihr dadurch entstandenen und entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht zu dem Zeitpunkt auf den Besteller über, an dem dieser in Annahmeverzug geraten ist.

§ 5 Zahlungsbedingungen:
Die Zahlungsbedingungen von Kartoffelvielfalt sind im Bestellformular näher ausgewiesen. Der Kaufpreis wird mit Annahme der Bestellung durch Kartoffelvielfalt zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Zahlungsbedingungen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Der Liefergegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kartoffelvielfalt.

§ 7 Gewährleistung
Kartoffelvielfalt gewährleistet, dass die verkaufte  Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

Liegt ein Mangel der bestellten Ware vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften der § 434 ff. BGB. Ausgenomen sind dabei leichte Schwankungen bezüglich des angegebenen und dem tatsächlichen Gewicht des Inhalts von Kiloware. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

Zeigt der Besteller einen Mangel an, der gemäß der Überprüfung von Kartoffelvielfalt nicht besteht, und hatte der Besteller bei der Anzeige Kenntnis von dem Nichtbestehen des Mangels oder war er infolge Fahrlässigkeit im Irrtum hierüber, so hat der Besteller Kartoffelvielfalt den entstandenen Schaden zu ersetzen. Der Besteller ist berechtigt nachzuweisen, dass der angezeigte Mangel doch besteht. Im Rahmen der vorstehenden Bestimmungen ist  Kartoffelvielfalt insbesondere berechtigt, die Kartoffelvielfalt entstandenen Aufwendungen, etwa für die Untersuchung der Sache oder die vom Besteller verlangte Nacherfüllung vom Besteller erstattet zu verlangen.

§ 8 Haftung
Kartoffelvielfalt haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit besteht nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht). Im Falle der fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt.
Die gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungshilfen von Kartoffelvielfalt haften nicht weitergehend als Kartoffelvielfalt selbst.

§9 Widerrufsrecht

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben oder ab dem Tag des Vertragsschlusses, im Falle von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. CDs oder DVDs), ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns online, telefonisch, per Fax oder per Brief an

Ellenberg’s Kartoffelvielfalt GbR
Ebstorfer Str. 1
29576 Barum
Fax: 05806 1250
Tel: 05806 304
email: kartoffelvielfalt@t-online.de,

über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Wir werden Ihnen den Eingang umgehend bestätigen.

Hierzu können Sie folgendes Muster-Widerrufsformular benutzen.
Muster-Widerrufsformular als PDF

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren innerhalb der unten definierten Frist an uns,

Ellenberg’s Kartoffelvielfalt GbR
Ebstorfer Str. 1
29576 Barum
zurückgesendet haben.

Für zusätzliche Informationen hinsichtlich der Reichweite, des Inhalts und Erläuterungen zur Ausübung wenden Sie sich bitte an uns direkt.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden Ihnen alle Zahlungen, die Sie getätigt haben, erstattet, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die angebotene günstige Standardlieferung gewählt haben). Diese Rückzahlung wird unverzüglich und spätestens, vorbehaltlich der unten genannten Situationen, innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung wird kein Entgelt berechnet. Die Rückzahlung kann verweigert werden, bis wir die Waren erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie müssen die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet oder direkt an uns zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:

  • zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung geliefert wurden und die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • bei Dienstleistungen, wenn wir diese vollständig erbracht haben und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren;
  • bei der Lieferung digitaler Inhalte (einschließlich Apps, digitale Software, eBooks, MP3 usw.), die nicht auf einem körperlichen Datenträger (z.B. einer CD oder DVD) geliefert werden, wenn Sie dem Beginn der Ausführung vor der Bestellung ausdrücklich zugestimmt und zur selben Zeit bestätigt haben, dass wir mit der Ausführung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht verlieren, sobald die Ausführung begonnen hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte, mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen; und
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis beim Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung aber erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

§ 10 Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

§ 11 Sonstiges
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und Kartoffelvielfalt gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts; dies gilt auch, wenn aus einem anderen Land als Deutschland bestellt oder in ein anderes Land als Deutschland geliefert wird.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

§ 12 Kontaktinformationen
Ellenberg´s Kartoffelvielfalt GbR
Karsten Ellenberg
Ebstorfer Str. 1
29576 Barum
Tel: 05806 304
Fax: 05806 1250
Email: kartoffelvielfalt@t-online.de

 
  Warenkorb
Momentan im WK
 Artikelanzahl: 0
------------------------------
Bestellwert:      0.00 EUR
Porto & Verp.*   5.90 EUR
*(innerhalb Deutschland)
  
Kasse und WK-Inhalt
Warenkorb leeren
  

  Onlineshop Infos
AGBs & Lieferbedingungen
Datenschutz
  

  News & Aktuelles
Presseberichte
Stellenangebot 8.6.2017
„Kartoffel des Jahres“
Bamberger Hörnchen
Violetta & Rote Emmalie
Demonstrationsbetrieb
Bamberger Hörnchen
Förderpreis Öko-Landbau
Wichtiger Erfolg
Bio-Zertifikate
  

  Kartoffel-Tipps
Anbau- und Lagerempfehlungen